Gutes Lastenheft und Pflichtenheft erstellen und prüfen


Gute Lastenhefte ersparen durch exakte Anforderungen viel Ärger durch weniger Rückfragen der Auftragnehmer sowie einem Endprodukt wie es sein soll. Zusätzlich sind die Angebote vergleichbarer und aussagekräftiger.


                Foto: Dirk Brunner; Lizenz: CC BY-SA 3.0

Durch die Erstellung eines guten Lastenheftes machen Sie sich zwangsläufig noch einmal Gedanken über das Produkt. Wichtige Eigenschaften können besser definiert werden und legen den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung sowie Weiterentwicklung ähnliche Produkte. Mit einem guten Lastenheft behalten Sie den Überblick und können die Anforderungen exakt definieren. Durch schwammige Anforderungen werden die Kosten in die Höhe getrieben oder es entstehen Probleme bei der Entwicklung bzw. Realisierung.

Der typische Ablauf für die Erstellung eines guten Lastenheftes mit bzw. durch unsere Experten ist:
  • Ermittlung der beteiligten Personen und Prozesse
  • Vorbereitung und Strukturierung der Inhalte.
  • Workshop 1 (Basis)
  • Einarbeitung der Ergebnisse aus Workshop 1
  • Workshop 2 (Vertiefung)
  • Einarbeitung der Ergebnisse aus Workshop 2
  • Durchsicht Lastenheft von den beteiligten Personen
  • Finale Ausarbeitung
Ein gutes Lastenheft erleichtert es dem Auftragnehmer ein stimmiges und gutes Pflichtenheft zu erstellen. Die anfangs investierte Zeit in ein gutes Lastenheft zahlt sich in der Entwicklung und Produktion später mehrfach aus.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung, Entwicklung und Prüfung eines guten Lastenheftes bzw. Pflichtenheftes.

Sprechen Sie mit uns.